Logo
   0179/13 25 125

   info@it-service-scherer
Zurück nach oben

Dienstleistungen

Softwareentwicklung

IT-Service Scherer entwickelt Softwarelösungen mit folgenden Produkten:

Hersteller Produkt
Microsoft   Access
Microsoft   Excel
Microsoft   Visual Basic (VB.NET)

Eine Übersicht zu den von mir durchgeführten Projekten finden Sie hier ...


Schulung

IT-Service Scherer schult Sie auf fürs Business wichtigen Themen.                 Download Kursangebot (PDF, 0,896 MB)

Kurse können direkt bei Ihnen in der Firma oder wahlweise an einem Ort Ihrer Wahl (z.B. Hotels, Tagungscentren o.ä.) stattfinden (Mindestteilnehmerzahl: 1).

Zu jedem Kurs kann eine Seminarunterlage gebucht werden.

Preise auf Anfrage.

Kursübersicht

Hersteller Produkt Seminarbezeichnung Versionen Zielgruppe Kursinhalte
Microsoft   Excel Excel Grundlagen 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Excel Excel Aufbau 2003/2007/2010/2013/2016 Fortgeschrittene Anwender Aufbau Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Excel Pivot-Tabellen und Listenauswertungen 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger / Fortgeschrittene Pivot-Tabellen und Listenauswertungen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Excel Professionelle Diagramme 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger / Fortgeschrittene Professionelle Diagramme Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Excel Controlling mit Excel 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger / Fortgeschrittene Controlling mit Excel Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Excel Excel-Entwicklung mit VBA 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Excel Excel-Entwicklung mit VBA 2003/2007/2010/2013/2016 Fortgeschrittene Aufbau Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Access Access Grundlagen 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Access Access Aufbau 2003/2007/2010/2013/2016 Fortgeschrittene Aufbau Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Access Access-Entwicklung mit VBA 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Access Access-Entwicklung mit VBA 2003/2007/2010/2013/2016 Fortgeschrittene Aufbau Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Powerpoint Powerpoint Grundlagen 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Powerpoint Powerpoint Aufbau 2003/2007/2010/2013/2016 Fortgeschrittene Aufbau Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Powerpoint Powerpoint Programmierung mit VBA 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger/Fortgeschrittene Grundlagen   Aufbau Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Word Word Grundlagen 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Word Word Aufbau 2003/2007/2010/2013/2016 Fortgeschrittene Aufbau Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Word Word Programmierung mit VBA 2003/2007/2010/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Visio Visio Grundlagen 2010/2013 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Visual Basic (VB.NET) Visual Basic (VB.NET)  Grundlagen 2012/2013/2016 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
Microsoft   Visual Basic (VB.NET) Visual Basic (VB.NET)  Aufbau 2012/2013/2016 Fortgeschrittene Aufbau Zur Kursbeschreibung
-   HTML HTML Grundlagen 5 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
-   CSS CSS Grundlagen 3 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
-   Joomla! Joomla! Grundlagen 2.8 Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung
-   SQL + Datenbankdesign Grundlagen Anfänger Grundlagen Zur Kursbeschreibung

Kursinhalte

   Excel - Anwendung

Kurs 1: Excel - Grundlagen (EX-GL)
Für interessierte Einsteiger ohne Excel-Kenntnisse. Lernen Sie die Funktionen der Arbeitsoberfläche von Excel kennen. Erfahren Sie Details bei Eingabe und Veränderung von Daten und wie Sie das Tool bei der täglichen Kalkulation z.B. mit Hilfe von Formeln und Funktionen unterstützen kann. Vorraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind Windows-Grundkenntnisse.
  • Die Arbeitsoberfläche von Excel
  • Die Elemente von Excel (Symbolleisten, Register, Tabellenblätter, Diagrammblätter, Statusleiste usw.)
  • Eingabe und Bearbeiten von Tabellenblättern
  • Formatieren von Zellen mit Schrift, Rahmen, Textausrichtungen u.ä.
  • Zellformatierung: Zahlenformate, benutzerdefinierte Formate, benutzerdefinierte Formatierung
  • Formeln und Funktionen einsetzen
  • Statistische Berechnungen (Mittelwert, Median, Varianz, Rang)
  • Kopieren und Verschieben von Zellen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Excel - Aufbau (EX-AB)
Teilnehmer mit Excel-Grundkenntnissen lernen hier die Arbeit mit großen Datenlisten(Sortieren und Filtern), die Erstellung von Diagrammen, die Vernüpfung von Exceldaten sowie die umfangreichen Möglichkeiten der Datenanalyse mit Excel (z.B. Pivottabellen, Zielwertsuche)kennen.
Vorraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind Excel-Grundkenntnisse.
  • Namen einsetzen
  • Bedingte Formatierung
  • Tabellen gliedern
  • Formeln überwachen
  • Möglichkeiten der Datenfilterung: Autofilter und Spezialfilter
  • Mit Excel-Datenbanken arbeiten
  • Daten kombinieren und konsolidieren
  • Pivottabellen erstellen
  • Pivot-Tabellen anpassen
  • Trendanalysen, Datentabellen, Zielwertsuche
  • Mit dem Solver arbeiten
  • Szenarien erstellen
  • Mit Matrizen arbeiten
  • Verschiedene Diagrammtypen einsetzen
  • Erweitere Diagrammbearbeitung
  • Excel im Team einsetzen
  • Kommunikation mit anderen Office-Anwendungen (Microsoft Access, Microsoft Word)
  • Excel individualisieren

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 3: Excel - Pivot-Tabellen und Listenauswertungen (EX-PI)
Excel bietet umfangreiche zusammenfassende Analyse- und Berechnungsmethoden im Zusammenhang mit Datenlisten an.
Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Pivottabellen Ihre Umsatzzahlen auf vielfältige Weise in Form zusammenfassender Berechnungen auswerten können. Diese Auswertungen lassen sich in Form sog. PivotCharts auch in Diagrammform darstellen. Erfahren Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Sortierung und Filterung von Daten nach verschiedenen Kriterien. Stellen Sie in großen Listen Daten je nach Kriterium in unterschiedlichen Formatierungen dar (sog. Bedingte Formatierung). U.U. haben Sie in Ihren Listen duplizierte Datensätze, die Sie gerne eliminieren würden. Oder sie wollen Daten aus einer Spalte auf mehrere Spalten verteilen. Vorraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs sind Excel-Grundkenntnisse.
  • Den AutoFilter anwenden
  • Der Spezialfilter
  • Bereiche als Tabelle formatieren
  • Duplikate aus Excel-Listen entfernen
  • Pivot-Tabellen aus Excel-Daten erstellen
  • Pivot-Tabellen analysieren und verändern
  • Pivottabellen konfigurieren
  • Pivottabellen aus externen Daten erstellen (z.B. Microsoft Access)
  • Pivot-Tabellen anpassen: Layout, Berechnungen, Sortierung, Filterung, Gruppierungen
  • Pivot-Tabellen-Konsolidierung
  • PivotCharts nutzen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 4: Excel - Professionelle Diagramme (EX-DIA)
Mit Diagrammen können Sie umfangreiches Zahlenmaterial grafisch darstellen und gewinnen schnell einen Überblick.
Beispiele: Umsatzzahlen in Säulendiagramm darstellen, Kursverlauf als Liniendiagramm anzeigen.
Lernen Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Diagrammerstellung mit Excel kennen.
  • Diagrammtypen im Überblick
  • Diagramme erstellen und verändern
  • Diagramme formatieren
  • Diagramme beschriften und drucken
  • Diagrammdarstellung und -struktur ändern
  • Spezialformen von Diagrammen: Kreisdiagramme, Blasendiagramme, Netz-, Oberflächen-, Kursdiagramme
  • Diagramme mit Trendlinien und Fehlerindikatoren versehen
  • Dynamische Diagramme

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 5: Excel - Controlling mit Excel (EX-CON)
Im Controlling wird Excel als Standardtool eingesetzt.
Beispiele: Umsatzzahlen bewerten, Umangreiches Zahlenmaterial als Diagramm anzeigen, Szenarien durchspielen, ABC-Analyse, Pivottabelle.
Lernen Sie die Wege kennen, wie Sie als Controller Excel produktivitätssteigernd einsetzen.
  • Tabellen-Funktionen in Excel in der Übersicht
  • Funktionen in Formeln verwenden: z.B. Formelauswertung, Formelüberwachung, Verschachtelung von Funktionen
  • Matrixfunktionen
  • Textfunktionen
  • Informationsfunktionen
  • Diagramme mit veränderlicher Datenquelle
  • Einsatz von Pivottabellen
  • Steuerelemente auf Tabellenblätter einsetzen: z.B. Listenregler
  • Microsoft Query: Daten aus MS Access in Excel auswerten

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

   Excel - Entwicklung mit VBA - Automatisierung, Programmierung

Kurs 1: Grundlagen (EX-VBA-GL)
Visual Basic für Applikationen(VBA) bietet die Möglichkeit der Automatisierung von Arbeitsschritten. Lernen Sie die spannende Welt der Excel-Makroprogrammierung kennen und wie Sie hierüber Ihre Aufgaben per Mausklick erledigen statt zeitaufwendiger manueller Menüauswahl. Auch die Office-programmübergreifende Automation ist möglich (z.B. Excel-Daten nach Microsoft Access exportieren). Der Kurs arbeitet mit zahlreichen Bespielen aus der Praxis. So kann das Thema Programmierung anschaulich erklärt werden unter weitestgehender Vermeidung abstrakter Programmierbereiche. Anhand von Übungen lässt sich erlerntes Wissen vertiefen.
  • Möglichkeiten der Automatisierung in Excel
  • Makros: Aufzeichnen, Ausführen, Speichern
  • Makrosignierung
  • Der Visual Basic-Editor im Überblick
  • Makros bearbeiten und verwalten
  • Grundlegende Programmelemente
  • Programmieren mit dem Visual Basic-Editor
  • Kontrollstrukturen: Schleifen und Verzweigungen
  • Das Excel-Objektmodell
  • Tabellenblätter mit VBA programmieren
  • Add-In-Programmierung
  • Zugriff auf Dateien per VBA
  • Excel-Benutzeroberfläche anpassen
  • Komplexe Beispielanwendungen verstehen
  • Andere Office-Anwendungen (Access, Word, Powerpoint)per Excel-VBA automatisieren

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Aufbau (EX-VBA-AB)
Vertiefen Sie Ihr Excel-VBA-Programmier-Know-How. Lernen Sie, wie Sie mit Makros Excel-Objekte wie Arbeitsmappe, Tabellenblatt, Diagramm erzeugen/verändern/löschen können.
Vielleicht wollen Sie eigene Dialoge bauen. Oder Sie möchten sich eine eigene Programmoberfläche für Ihre Excel-Anwendung erzeugen. Manchmal benötigt man auch Daten aus anderen Anwendungen in seiner Excel-Anwendung. Eine Alternative zum manuellen Import könnte ein mit VBA programmierter Datenimport sein.
U.U. wollen Sie nach Eingabe eines Wertes in einer Zelle eines Tabellenblatts mehrere Makros starten. Nutzen Sie hierfür in Ihrer VBA-Anwendung z.B. die zahlreichen in Excel eingebauten "Ereignisse".
  • Klassen und Objekte
  • Eindimensionale und mehrdimensionale Arrays
  • Erweiterte Methoden der Fehlerbehandlung
  • Per Code auf das Dateisystem zugreifen
  • Objektorientierte Programmierung mit Excel VBA
  • Die Range-Klasse im Detail (Zugriff auf Zellen in Tabellenblättern per VBA)
  • Das Excel-Objekt-Modell
  • Add-Ins und Vorlagen mit Makros einsetzen
  • Auf Access-Datenbanken zugreifen
  • Performance von VBA-Code optimieren
  • Formularprogrammierung
  • Ribbonprogrammierung mit XML
  • Ereignisgesteuerte Programmierung
  • Zugriff auf andere Excel-Anwendungen
  • Automatisierte Anwendungen erstellen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


Ben_Access_Logo.svg

  Access Anwendung und Datenbankentwicklung

Kurs 1: Grundlagen (AC-GL)
Microsoft Access ist die relationale Datenbank innerhalb des Microsoft Office-Anwendungspakets und damit sehr häufig im Einsatz. Lernen Sie, wie Sie Ihre Daten sinnvoll verwalten und so die Übersicht über Ihre Daten behalten können. Haben Sie noch nie mit einer Datenbank gearbeitet, lernen Sie die Grundlagen, den Entwurf und die Implementierung einer solchen Datenbank kennen. Datenbankobjekte wie Tabellen, Abfragen, Formulare, Berichte und Makros werden so beispielhaft erklärt und anhand von praxisgerechten Beispielen in der Kursumgebung eingesetzt.
  • Erste Schritte mit Access: Anwendungsfenster, Navigationsbereich, Backstage-Bereich, Datenbank öffnen, speichern, Startformular etc.
  • Die Datenbankobjekte im Überblick
  • Daten in Formularen bearbeiten
  • Daten in Tabellen eingeben und bearbeiten
  • Daten suchen, ersetzen und sortieren
  • Daten filtern
  • Arbeiten mit Abfragen
  • Beziehungen zwischen Tabellen herstellen
  • Tabellen erstellen
  • Indizes verwalten
  • Daten drucken
  • Berichte realisieren
  • Anlegen neuer Datenbanken
  • Formulare erstellen
  • Abfragen erstellen
  • Berichte und Ettiketten
  • Datenbankobjekte bearbeiten
  • Datenbanken vrwalten
  • Datenbanken in OneDrive ablegen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Aufbau (AC-AB)
Der Kurs richtet sich an interessierte Datenbank-Anwender und Datenbankentwickler mit Access-Grundkenntnissen. Hier wird Ihnen gezeigt, wie Sie intelligente Abfragen einsetzen und deren Entwurf verändern können. Entwickeln Sie intelligente Formulare und gestalten Sie aussagekräftige Berichte. Durch Makros erweitern Sie die Möglichkeit der Automatisierung von Arbeitsabläufen in Access und können so den Funktionsumfang einer Access-Datenbank beträchtlich erweitern. Lernen Sie die vielfältigen Testverfahren und Möglichkeiten der Fehlersuche kennen, derer Sie sich als Datenbankentwickler bedienen können.
  • Abfragen mit Funktionen: Berechnete Felder, Gruppierungsabfragen
  • Datenanalyse: Kreuztabellen, Pivot-Tabellen
  • Formulare: Entwurfsansicht, Steuerelemente, Bedingte Formatierung
  • Eigenschaften von Formularen: Steuerelementeigenschaften, Optionsfelder, Umschaltflächen, Listenfelder, Kombinationsfelder
  • Erweiterte Formulartechnik: Optische Aufwertung, Registersteuerelement, Unterformulare, Webbrowsersteuerelement
  • Berichte: Entwurfsansicht, Berechnete Steuerelemente, Eigenschaften, Unterberichte, Ettiketten, Gruppierte Ergebnisse
  • Diagramme: Grundlagen, Pivot-Diagramme, Spezielle Diagrammtypen, Achsen skalieren, Optionen für Pivot-Diagramme
  • Makros: Erstellung und Bearbeitung, Ausführung, Fehlersuche
  • Erweiterte Makrotechnik: Ereignisse und Makros, Einbindung in Formulare und Berichte, Ausführen per Schaltfläche, AutoKeys- und AutoExec-Makros
  • Datenmakros
  • Kommunikation mit anderen Anwendungen
  • Spezielle Felddatentypen: Hyperlink, OLE-Objekte, Anlagen
  • Datenbankverwaltung: Komprimieren und Reparieren, Leistungsanalyse, Datenbankdokumentierer, Access-Datenbank konvertieren
  • Einstellungen für Access-Datenbanken: Navigationsbereich anpassen, Optionen im Backstagebereich, Kennwortschutz, ACCDE-Dateiformat

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Access-Entwicklung mit VBA - Automatisierung, Programmierung

Kurs 1: Grundlagen (AC-VBA-GL)
Automatisieren Sie Ihre Access-Datenbank per Code und erweitern Sie die Möglichkeiten Ihrer Anwendung durch Programmierung mit
VBA (Visual Basic For Applications). Erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten gezielt verändern, erweitern oder auch nach Bedarf neue Daten auf Knopfdruck hinzufügen können. Oder entwickeln Sie intelligente Formulare mit VBA für Ihre Zwecke.
  • Möglichkeiten der Automatisierung in Access
  • Einführung in die modulare Programmierung
  • Sprachmerkmale von VBA
  • Die VBA-Entwicklungsumgebung
  • Grundlegende Programmelemente: Variablen, Kontanten, Enumerationen
  • Kontrollstrukturen: Verzweigungen und Schleifen
  • Datenfelder
  • Dialoge programmieren
  • Ereignisgesteuerte Programmierung
  • Fehlersuche und Fehlerbehandlung
  • Das Access-Objektmodell
  • Formulare entwerfen und programmieren
  • Datenzugriff mit VBA
  • SQL-Anweisungen mit VBA
  • Implementieren einer Anwendungsoberfläche
  • Kommunikation mit Office-Anwendungen
  • API-Aufrufe und Windows-Registry programmieren

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Aufbau (AC-VBA-AB)
Vertiefen Sie Ihr Access-VBA-Programmier-Know-How. Erstellen Sie die Lösung zu diffizieleren Problemstellungen. Programmieren Sie ausgefeiltere Access-Anwendungen mit leistungsfähigen Formularen und vertiefen Sie Ihr Access-VBA-Grundlagenwissen.
  • Klassen und Objekte
  • Eindimensionale und mehrdimensionale Arrays
  • Erweiterte Methoden der Fehlerbehandlung
  • Per Code auf das Dateisystem zugreifen
  • Objektorientierte Programmierung mit Excel VBA
  • Die Range-Klasse im Detail (Zugriff auf Zellen in Tabellenblättern per VBA)
  • Das Excel-Objekt-Modell
  • Add-Ins und Vorlagen mit Makros einsetzen
  • Auf Access-Datenbanken zugreifen
  • Performance von VBA-Code optimieren
  • Formularprogrammierung
  • Ribbonprogrammierung mit XML
  • Ereignisgesteuerte Programmierung
  • Zugriff auf andere Excel-Anwendungen
  • Automatisierte Anwendungen erstellen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


   Powerpoint Anwendung

Kurs 1: Grundlagen (PP-GL)
Erstellen Sie eine Präsentation mit Texten, Diagrammen und bildern. Stellen Sie Zusammenhänge grafisch in Form von Smartart-Grafiken dar (z.B. Firmenhierarchien in Form von Organigrammen, Prozessketten o.ä.) Erlernen Sie effektive Techniken, mit denen Sie schnell interessante Präsentationen erstellen können.
  • Erste Schritte mit Powerpoint: Anwendungsfenster, Folienübersicht, Backstage-Bereich, Powerpoint-Dateien verwalten, öffnen, speichern etc.
  • Grundlagen der Folienbearbeitung: Neue Folien erzeugen, Folienlayouts einsetzen, Foliendesigns zuweisen, Tastenkombinationen
  • Seitenformatierung, Kopf- und Fußzeilen, Präsentationen drucken
  • Folientexte: Textplatzhalter, Absätze, Aufzählungen und Nummerierungen
  • Rechtschreibprüfung, Zwischenablage, Besonderheiten bei der Texteingabe
  • Ansichten in Powerpoint: Folienansicht, Gliederungsansicht, Bildschirmpräsentation
  • Objekte erzeugen und gestalten: Form bestimmen, drehen, kippen, positionieren, Eigenschaften übertragen, ausrichten, verteilen
  • Wordart, Grafiken, Multimedia
  • Smartart-Grafiken
  • Diagramme erstellen und gestalten
  • Die Bildschirmpräsentation individualisieren: Folienübergänge, Animationseffekte, Diashow, Hintergründe einsetzen, Vorlagen
  • Der Folienmaster
  • Folien und Begleitmaterial ausdrucken
  • Präsentationen verwalten: Weitergabe, Verpackung auf CD, Versionierung, Schützen durch Kennwortvergabe, Speichern in anderen Dateiformaten

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Aufbau (PP-AB)
Lernen Sie neben den technischen auch die psychologischen Aspekte einer wirkungsvollen Präsentation kennen. Gestalten Sie Ihre Folien unter Powerpoint noch wirkungsvoller mit ausgefeilten Textpassagen, bildern, Tabellen oder auch aussagekräftigen Diagrammen. Erleichern Sie sich Ihre Arbeit durch den Folienmaster, der Ihnen ein besonders effektives Arbeiten ermöglicht. Eine Präsentation sollte aber auch professionell vorgetragen werden. Auch Letzteres wird in diesem Kurs eingehend behandelt.
  • Planen von Präsentationen: Vorüberlegungen, Ausgabemedium festlegen, Inhaltliche Struktur, Gliederung, Zielgruppe
  • Folien mit Designs gestalten
  • Professionelles Arbeiten mit Vorlagen: Folienmaster, Individuelles Folienlayout. Farben
  • Erweiterte Foliengestaltung: Tabellen, Diagramme, Kommentare, Hyperlinks
  • Grafiken und Multimedia
  • Mit OLE-Objekten arbeiten
  • Animationen intelligent einsetzen
  • Begleitmaterial abfertigen
  • Bildschirmpräsentation einrichten: Ausblenden von Folien, Verzweigungen, Für CD verpacken, Cursor einstellen
  • Präsentationen professionell vorführen und vorbereiten

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

   Powerpoint-Entwicklung mit VBA - Automatisierung, Programmierung

Kurs 1: Grundlagen (PP-VBA-GL)
Lernen Sie die die Grundlagen der Programmiersprache VBA kennen und erfahren Sie, wie Sie Makros unter Powerpoint erzeugen.
Automatisieren Sie Ihre Folieninhalte oder kreieren Sie Ihre eigenen Masterfolien mit angespassten Kopf- und Fußzeilen.
Starten Sie Ihre Programme über benutzerdefinierte Formulare.
  • Möglichkeiten der Automatisierung in Powerpoint
  • Makros aufzeichnen und bearbeiten
  • Makros: Startmöglichkeiten
  • Einführung in die modulare Programmierung
  • Sprachmerkmale von VBA
  • Die VBA-Entwicklungsumgebung
  • Grundlegende Programmelemente: Module, Variablen, Kontanten, Enumerationen, Prozeduren, Funktionen
  • Kontrollstrukturen: Verzweigungen und Schleifen
  • Datenfelder
  • Dialoge programmieren
  • Ereignisgesteuerte Programmierung
  • Fehlersuche und Fehlerbehandlung
  • Das Powerpoint-Objekt-Modell
  • Tipps und Tricks

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Aufbau (PP-VBA-AB)
  • Klassen und Objekte
  • Arbeiten mit Objekten
  • Klassenmodule
  • Vertiefung des Powerpoint-Objektmodells
  • Die Klassenhierarchie von Powerpoint
  • Einführung in die modulare Programmierung
  • Ereignisgesteuerte Programmierung, Events

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


  Word Anwendung

Kurs 1: Grundlagen (WO-GL)
Das leicht zu bedienende Microsoft Word ermöglicht Ihnen das eingfache Verfassen von aussagekräftigen Textdokumenten. Egal ob Geschäftdbrief, wissenschaftliche Arbeit oder Einladung, Microsoft Word ist der Standard beim Verfassen von Texten. Erlernen Sie die Grundlagen.
  • Erste Schritte mit Word: Die Programmoberfläche in der Übersicht, Befehle aufrufen, Zoom-Funktionen, Tastenkombinationen
  • Grundlagen der Textbearbeitung: Texteingabe, Textformatierung, Löschen, Überschreiben, Rückgängig machen
  • Dokumente drucken: Druckvorschau, Briefumschläge und Ettiketten
  • Texte schnell korrigieren
  • Suchen und Ersetzen
  • Textgestaltung: Formatierungsarten, Texteffekte, Absatzformatierungen, Formatierungen übertragen
  • Weiterführende Textgestaltung: Tabstopps, Aufzählungen und Nummerierungen, Rahmen, Linien, Schattierungen
  • Formatvorlagen einsetzen
  • Das Seitenlayout gestalten: Seitenränder einstellen, Umbrüche, Text auf Spalten verteilen, Silbentrennung, Seitenhintergrund
  • Illustrationen einfügen: Grafiken einbauen, Größe und Position einstellen, Formen, Wordart, Smartart-Grafiken
  • Tabellen: Positionieren und Ausrichten, Zeilen- und Spaltenanzahl bestimmen, Tabellenstruktur verändern, Tabelle zeichnen, Tabelle mit Formatvorlagen designen
  • Dokumente verwalten: Dokumentwiederherstellung, Dokumente öffnen, in unterschiedlichen Formaten abspeichern (.docx, .dotx, .docm, .PDF, .doc, o.ä.)
  • Dokumente suchen
  • Dokumente speichern, schützen, und per E-Mail senden, Dokumenteigenschaften festlegen, Passwortschutz, Versionierung, Versenden per E-Mail
  • Arbeiten mit Dokumentvorlagen: Erstellung und Änderung
  • Texteingabe automatisieren: Autotext, Symbole, Datum und Uhrzeit einfügen
  • Dokumente prüfen: Rechtschreibung, Grammatik, Fremdsprachige Texte überprüfen, Thesaurus
  • Seriendrucke erstellen: Start per Assistent, Datenquelle einstellen, Seriendruckfelder verwenden, Adressettiketten drucken
  • Mehrseitige Dokumente gestalten: Kopf- und Fußzeilen kreiieren und individualisieren, Seitenzahlen einbauen, Deckblatt einfügen, Inhaltsverzeichnis anlegen, Stichwortverzeichnis erstellen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Aufbau (Wo-AB)
Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten im Umgang mit der Erstellung von Word-Dokumenten. Nutzen Sie erweiterte Programm-Features wie Vorlagen, Gliederungen, Verweise, Formeln, Felder. Arbeiten Sie im Team, könenn mehrere Personen an meinem Dokument arbeiten.
  • Dokumente mit Designs gestalten
  • Formatvorlagen nutzen
  • Dokumentvorlagen einsetzen
  • Erweitertes Suchen und Ersetzen
  • Gliederungen
  • Effektive Techniken für große Dokumente
  • Querverweise, Fuß- und Endnoten erstellen, Randbemerkungen, Wörter zählen, Formeln einfügen, Tabellen und Listen sortieren
  • Inhaltsverzeichnisse, Stichwortverzeichnisse, Abbildungsverzeichnisse
  • Dokumente mit Grafiken und Text gestalten
  • Smartart-Grafiken einsetzen
  • Excel-Funktionen in Word nutzen
  • Dokumente in einem Zentraldokument organisieren
  • Word im Team einsetzen
  • Felder in Dokumenten einsetzen
  • Texterfassung mit Feldern erleichtern
  • Formulare verwenden
  • Word anpassen und automatisieren

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

  Word-Entwicklung mit VBA - Automatisierung, Programmierung

Kurs 1: Grundlagen (WO-VBA-GL)
Schrittweise lernen Sie, wie Sie eigenständig nützliche Programme mit Word-VBA erzeugen. Lernen sie den Makro-Recorder kennen, mit dem Sie Abläufe aufzeichnen und wiederholbar machen können. Den größten Block innerhalb dieses Kurses bilden die Grundlagen der Programmiersprache VBA.
  • Möglichkeiten der Automatisierung von Abeitsabläufen in Word
  • Makros aufzeichnen, ausführen, speichern
  • Makros starten und signieren
  • Der Visual Basic Editor
  • Makros bearbeiten und verwalten
  • Grundlegende Programmelemente: Anweisungen, Module, Schlüsselwörter, Variablen, Datentypen, Operatoren, Datenfelder(Arrays)
  • Ein- und Ausgabedialoge
  • Programmieren mit dem Visual Basic Editor: Projekte anlegen und verwalten, Module handhaben
  • Der Objektkatalog
  • Eingabehilfen
  • Kontrollstrukturen: Verzweigungen und Schleifen
  • Prozeduren und Funktionen
  • Klassen, Objekte und Ereignisse
  • Fehlersuche und Programmüberwachung
  • Mit dem Word-Objektmodell arbeiten
  • Dokumente mit VBA bearbeiten
  • Eingebaute und benutzerdefinierte Dialoge programmieren
  • Dateizugriff und -suche
  • Add-Ins und Assisten erstellen
  • Ribbonprogrammierung
  • Kommunikation mit anderen Ofiice-Anwendungen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


Ben_Visio_Logo.svg

   Visio Anwendung

Kurs 1: Grundlagen (VI-GL)
Lernen Sie das Grafiktool Visio und seine umfangreichen Möglichkeiten kennen.
  • Erste Schritte mit Visio: Die Programmoberfläche in der Übersicht, Programmstart, Befehle aufrufen, Zeichnungen erstellen und öffnen, Zoom-Funktionen, Tastenkombinationen
  • Zeichnungen erstellen: Shapes einfügen, Optionen einstellen, Schablonen verwenden, Zeichenblatteinstellungen vornehmen, Zeichenblätter einfügen und löschen
  • Shapes suchen und einrichten, Zechenblätter anpassen, Verkleinern und vergrößern
  • Shapes formatieren
  • Shapes positionieren und gruppieren
  • Shapes verbinden
  • Zeichnungen beschriften
  • Zeichnungen drucken
  • Netzwerkdiagramme erstellen
  • Flussdiagramme erstellen
  • Organigramme entwerfen
  • Raumpläne bauen
  • Eigene Schablonen und Shapes kreiieren
  • Arbeiten mit Layern
  • Designfarben, Hintergründe und Vorlagen einsetzen
  • Links und Kommentare
  • Datenimport und -export

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


  Visual Basic (VB.NET) Programmierung

Kurs 1: Grundlagen (VB-GL)
Lernen Sie anhand praxisorientierter Beispiele, wie Sie leistungsfähige Windows-Programme oder Konsolenanwendungen in kurzer Zeit realisieren.
  • Die Entwicklungsumgebung von Microsoft Visual Studio
  • Arbeiten mit Projekten
  • Anwendungen erstellen
  • Benutzeroberflächen entwickeln
  • Grundlegende Sprachelemente
  • Kontrollstrukturen: Programmverzweigungen und Schleifen
  • Prozeduren und Funktionen
  • Klassen und Objekte
  • Vererbung
  • Polymorphismus
  • Schnittstellen (Interfaces)
  • Komplexe Datentypen
  • Delegates und Ereignisse
  • Fehlerbehandlung und Fehlersuche
  • Beriebssystemzugriff per Code
  • Dateisystemzugriff per Code
  • Laufwerkszugriff per Code
  • Weitergabe von Anwendungen: Setup-Projekte, CAB-Archive, Click-Once
  • Grundlagen der Datenbankprogrammierung

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen

Kurs 2: Aufbau (VB-AB)
Bauen Sie Ihr Wissen aus dem GL-Kurs auf.
Erstellen Sie wiederverwendbare Komponenten mit den Möglichkeiten der objektorientierten Programmierung.
Möchten Sie eine Datenbankanwendung implementieren, lernen Sie hierfür geeignete Technologien kennen.
  • Aufbauwissen zur objektorientierten Programmierung mit VB.NET
  • Klassendefinition, Methoden, Attribute
  • Konstruktoren, Destruktoren
  • Vererbung, Polymorphie, Interfaces, Delegates und Events im Detail
  • Multithreading, Vorteile von Multithreading, Thread-Kontrolle, Delegates
  • Vertiefung zur Datenbankprogrammierung mit ADO.NET, ADO.NET-Modell
  • SQL für .NET-Programmierer
  • Programmierung von Datenbankzugriffen
  • Multiuser-Umgebungen
  • Transaktionen

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


  HTML Entwicklung

Kurs 1: Grundlagen (HTML-GL)
Sie wollen einen Webauftritt realisieren und benötigen das notwendige Know-How hierfür.
Lernen Sie die wesentlichen Grundlagen der Auszeichnungssprache HTML als Basis für Ihre Website kennen.
Erfahren Sie, wie Sie Ihre HTML-Skripte auf einem Web-Server eines Hosters veröffentlichen.
Möchten Sie Ihre Webseiten attraktiver gestalten, bieten sich die Twechnologien CSS und Javascript an.
Auch diese Themen werden anhand kleinerer Beispiele vorgestellt.
  • HTML-Grundlagen, Struktur und Hyperlinks
  • Möglichkeiten der Textformatierung
  • Integration von Grafiken
  • Einsatz von Formularen
  • Frames: Einführung, Einsatzmöglichkeiten, Vor- und Nachteile
  • Hochladen von HTML-Seiten auf einen Web-Server
  • Überblick über gängige HTML-Editoren und Web-Publishing-Werkzeuge
  • Ausblick: CSS3, JavaScript, XML

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


  CSS Entwicklung

Kurs 1: Grundlagen (CSS-GL)
Während Sie mit HTML den Inhalt einer Webseite festlegen, können Sie mit CSS das Aussehen Ihres Webauftritts gestalten.
Lernen Sie wie Sie die Optik einer HTML-Seite ansprechend gestalten können.
Auch das Layout eine Seite können Sie per CSS auf die gewünschte Form bringen.
  • Das HTML-Grundgerüst als Vorraussetzung
  • Vorteile von CSS
  • Möglichkeiten der Einbindung von Stylesheets
  • Rangfolge eingebundener Stylesheets
  • Alternative Stylesheets
  • CSS-Syntax und Selektortypen
  • Schrift und Texteigenschaften per CSS stylen
  • Farben mit CSS stylen
  • Hintergründe per CSS gestalten
  • Das CSS-Box-Modell: Die Attibute width, padding, margin, border
  • Die Positionierung von Boxen: statisch, absolut, relativ, fixed, float
  • Listen stylen
  • Tabellen stylen
  • Text stylen
  • Grafiken stylen
  • Gängige Webseiten-Layouts mit CSS gestalten und anpassen: zweispaltig, dreispaltig, per Raster
  • Grundlagen des responsiven Webdesigns mit CSS3

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


  Joomla

Kurs 1: Grundlagen (Joo-GL)
  • Content-Management-Systeme - Grundlagen
  • Joomla installieren
  • Die Oberfläche im Überblick
  • Strukturen: Kategorien, Menüs, Beiträge
  • Beiträge, bilder und Medien verwalten
  • Benutzer und Bereiche verwalten: Benutzerrechtesystem, Benutzereinstellungen
  • Templates einsetzen
  • Module, Plugins, Komponenten, Sprachen anwenden
  • Joomla! erweitern
  • Joomla! optimieren

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen


  SQL und Datenbankdesign

Kurs 1: Grundlagen (SQLDB-GL)
Mit SQL (Structured Query Language) fragen Sie die Daten einer Datenbank ab oder nehmen Änderungen am Datenbestand vor.
Möchten Sie eine bestehende Datenbank ändern oder eine neue Datenbank entwickeln, müssen Sie Know-How auf dem Gebiet Datenbankdesign, Beziehugen, Tabellenentwurf mitbringen.
  • Datenbankdesign (Aufbau, Modellierung, Relationales Datenmodell
  • Primärschlüssel + Sekundärschlüssel
  • Auwahlabfragen mit SQL (WHERE)
  • Sortieren mit SQL (ORDER BY)
  • Duplizierte Datensätze mit SQL ausblenden
  • Auswahlkriterien in SQL: IS NULL, LIKE, BETWEEN
  • Gruppierungsabfragen mit SQL: GROUP BY, HAVING
  • Berechnete Felder
  • In Auswahlabfragen mehrere verknüpfte Tabellen einsetzen: INNER JOIN, LEFT OUTER JOIN, RIGHT OUTER JOIN
  • Vereinigungsmenge von Auswahlabfrageergebnismengen bilden: UNION
  • Schnittmengen von Auswahlabfrageergebnismengen bilden: INTERSECT
  • Aktualisierungsabfragen per SQL: UPDATE
  • Anfügeabfragen per SQL: INSERT
  • Tabellenerstellungsabfragen mit SQL: SELECT ... INTO
  • Löschabfragen per SQL: DELETE
  • Tabellen erstellen: CREATE TABLE
  • Tabellen ändern: ALTER
  • Tabellen löschen
  • Datenbanktransaktionen
  • Trigger programmieren
  • Benutzerberechtigungen mit SQL verwalten: GRANT

Zurück zur Kursübersicht      Zurück zu Dienstleistungen